Heusch: "Asylrecht funktioniert nicht"

Sie sind hier:

Düsseldorfer Gerichtspräsident - Heusch: "Asylrecht funktioniert nicht"

Datum:

Das bestehende Asylrecht in Deutschland und Europa braucht Verbesserungen, sagt der Präsident des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts.

Das bestehende Asylrecht ist laut Heusch nicht funktionsfähig.
Das bestehende Asylrecht ist laut Heusch nicht funktionsfähig.
Quelle: Timm Schamberger/dpa

Der Präsident des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts hat das bestehende Asylrecht als nicht funktionsfähig kritisiert. "Unser Asylrecht ist kein geeignetes Instrumentarium für Migrationsbewegungen, wie wir sie derzeit erleben", sagte Gerichtspräsident Andreas Heusch.

"Weder das europäische, noch das nationale Asylrecht funktionieren. Das gesamte System ist disfunktional", so Heusch. Nicht einmal die Überstellung der Asylbewerber in sichere EU-Drittstaaten, aus denen sie kommen, funktioniere.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.