Sie sind hier:

Durch Ausländer - Äthiopien verbietet Adoptionen

Datum:

2005 sorgte Angelina Jolie für Schlagzeilen, als sie ein Mädchen aus Äthiopien in ihrer Familie aufnahm. Nun werden Adoptionen durch Ausländer verboten.

Äthiopien verbietet Adoptionen durch Ausländer.
Äthiopien verbietet Adoptionen durch Ausländer.
Quelle: Elias Meseret/dpa

Äthiopien hat Adoptionen durch Ausländer verboten, um mögliche Missbrauchsfälle von Kindern zu verhindern. Das Verbot diene dem Schutz äthiopischer Kinder, erklärte Solomon Asfaw, Sprecher des Ministeriums für Frauen und Kinder. Damit könnten Fälle verhindert werden, in denen Kinder im Ausland misshandelt oder gar verkauft würden.

Die bislang prominenteste Ausländerin, die ein äthiopisches Kind adoptiert hat, ist Schauspielerin Angelina Jolie. Sie nahm 2005 ein Mädchen in ihre Familie auf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.