Sie sind hier:

Durch eigenen Mitarbeiter - Tesla-Chef kämpft mit Sabotage

Datum:

Die Produktion von Teslas Model 3 kommt nicht so richtig in Fahrt. Zu den diversen Problemen kommt jetzt auch noch ein Saboteur aus den eigenen Reihen hinzu.

Das Tesla Model 3.
Das Tesla Model 3.
Quelle: David Zalubowski/AP/dpa

Neben dem holprigen Produktionsstart des Hoffnungsträgers Model 3 macht dem Elektroautobauer Tesla nun auch noch ein Feind im eigenen Hause zu schaffen. Ein Mitarbeiter habe laut Firmenchef Elon Musk "umfassende und schädliche Sabotage" begangen. Das schrieb Musk den Tesla-Angestellten in einer E-Mail. Darüber berichtete der US-Sender CNBC.

Der Angestellte habe direkte Änderungen an Teslas Produktionssystem vorgenommen und große Mengen hochsensibler Daten an Dritte herausgegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.