Sie sind hier:

Durch Frontex-Aktion - 23 Schleuser festgenommen

Datum:

Erfolg für die europäische Agentur Frontex. Bei einem Einsatz unter Leitung von Bulgarien und Litauen wurden 23 Schleuser festgenommen.

Frontex-Einsatz der Bundespolizei. Symbolbild
Frontex-Einsatz der Bundespolizei. Symbolbild Quelle: Christian Charisius/dpa

Bei einer Operation der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache (Frontex) sind 23 Schleuser von Migranten festgenommen worden. Die Aktion fand an den südöstlichen und östlichen EU-Außengrenzen statt. Das berichtet die bulgarische Nachrichtenagentur BTA unter Berufung auf Frontex.

Im Zeitraum von 11. bis 22. Juni wurden zudem 2.160 illegal in die EU gelangte Migranten sowie 580 sich illegal aufhaltende Zuwanderer aufgespürt. Die Leitung für den Einsatz hatten Bulgarien und Litauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.