Sie sind hier:

Durchsuchungen und Festnahmen - Schlag gegen den IS in Sachsen

Datum:

Bei einer Razzia gegen mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz IS sind in Sachsen mehrere Objekte durchsucht und einige Personen festgenommen worden.

Blaulicht der Polizei. Symbolbild
Blaulicht der Polizei. Symbolbild Quelle: Stefan Puchner/dpa

Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat in Sachsen einen Schlag gegen mutmaßliche Unterstützer des Islamischen Staates geführt. Es seien mehrere Objekte durchsucht und einige Personen festgenommen worden, teilte die Behörde mit.

Einzelheiten zu den genauen Orten des Einsatzes oder den Festgenommenen nannte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft nicht. Nach unbestätigten Informationen hatte es unter anderem einen Zugriff an der Autobahn 14 im Landkreis Mittelsachsen gegeben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.