Sie sind hier:

Dutzende Verletzte - Autobombe in Kabul explodiert

Datum:

Wieder explodiert in Kabul eine Autobombe. Dutzende werden verletzt. Wer hinter dem Angriff auf ein Polizeigebäude steckt, ist aber noch unklar.

Rauch steigt nach einer Explosion über Kabul auf. Archivbild
Rauch steigt nach einer Explosion über Kabul auf. Archivbild
Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Bei einem Autobomben-Angriff auf ein Polizeigebäude in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 34 Menschen verletzt worden. Das teilte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Wahidullah Majar, auf Twitter mit. Das Innenministerium bestätigte, dass eine Autobombe vor dem Eingang des Gebäudes explodiert war. In der Nähe befindet sich eine Militärschule.

Augenzeugen berichteten dem lokalen TV-Sender ToloNews, es seien auch Schüsse zu hören gewesen. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Angriff.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.