Sie sind hier:

Ebola-Virus im Kongo - WHO ruft keine Notlage aus

Datum:

Im Kongo grassiert das Ebola-Virus. Die WHO verzichtet jedoch darauf, eine internationale Notlage auszurufen - vorerst jedenfalls.

Im Kongo grassiert der Ebola-Virus.
Im Kongo grassiert der Ebola-Virus.
Quelle: Al-Hadji Kudra Maliro/AP/dpa

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verzichtet zunächst darauf, wegen des grassierenden Ebola-Virus im Kongo eine "gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite" auszurufen. Damit folge er einer Empfehlung eines Expertengremiums, sagte WHO-Direktor Ghebreyesus.

Die Infektionskrankheit habe sich noch nicht auf Nachbarländer ausgebreitet, sagte der Chef des Expertengremiums, Robert Steffen. Dies bedeute aber nicht, dass die Gefahr vorbei sei. "Wir können uns nicht zurücklehnen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.