Sie sind hier:

Efsa-Studie bestätigt Risiko - Manche Insektizide schaden Bienen

Datum:

Landwirte bekämpfen mit Insektiziden Schädlinge. Aber auch Bienen leiden unter den Mitteln. Das Risiko für sogenannte Neonicotinoide haben Fachleute bestätigt.

Das Risiko bestimmter Insektizide für Bienen wurde bestätigt.
Das Risiko bestimmter Insektizide für Bienen wurde bestätigt. Quelle: Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa

Für Wild- und Honigbienen sind sogenannte Neonicotinoide eine Gefahr. Das berichtet die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Während Umweltministern Barbara Hendricks (SPD) erneut ein Freiland-Verbot für diese Insektizide fordert, kommt aus der Industrie Kritik an der Bewertung der EU-Behörde.

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hatte zuvor gesagt: Wenn sich in der Efsa-Studie herausstelle, dass die Stoffe schädlich seien, müssten sie komplett verboten werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.