Sie sind hier:

Ehemalige EKD-Vorsitzende - Theologin Käßmann geht in Rente

Datum:

Margot Käßmann stand jahrzehntelang für die Evangelische Kirche in Deutschland wie kaum jemand anderes. Nun wird sich die Theologin in die Rente verabschieden.

Theologin Margot Käßmann wird in Rente gehen.
Theologin Margot Käßmann wird in Rente gehen. Quelle: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

Deutschlands wohl bekannteste Theologin, Margot Käßmann, geht Mitte des Jahres in Rente. Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird am 30. Juni in den Ruhestand verabschiedet, teilte die Kirche mit.

In Hannover, wo Käßmann mehr als zehn Jahre als Landesbischöfin arbeitete, ist ein Festgottesdienst in der Marktkirche geplant. Zuletzt war Käßmann seit April 2012 Botschafterin der EKD für das 500-Jahre-Reformationsjubiläum, das 2017 groß gefeiert wurde.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.