Sie sind hier:

Ehemalige First Lady der USA - Michelle Obama spricht über Fehlgeburt

Datum:

Michelle Obama veröffentlicht am kommenden Dienstag ihre Memoiren. In einem Interview erklärte sie, dass es darin auch ein sehr persönliches Thema gibt.

Archiv: Michelle Obama am 16.06.2015 in London
Michelle Obama
Quelle: dpa

Die ehemalige First Lady Michelle Obama hat zum ersten Mal in einem Interview über eine Fehlgeburt vor mehr als 20 Jahren gesprochen. Sie habe den Eindruck gehabt, eine Versagerin zu sein, weil sie nicht gewusst habe, wie verbreitet Fehlgeburten seien, sagte Obama. Ihre Töchter seien mit Hilfe künstlicher Befruchtung entstanden.

Über Fehlgeburten werde nicht gesprochen, sagte Obama. "Wir sitzen da mit unserem Schmerz und glauben, dass wir irgendwie nicht funktionieren", erklärte sie.

In Kürze erscheint die Biografie von Michelle Obama. In ihren Memoiren rechnet die ehemalige First Lady mit Donald Trump ab. Sie gibt aber auch sehr Persönliches preis - mehr dazu lesen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.