Sie sind hier:

Ehemaliger "Stern"-Chefredakteur - Michael Jürgs mit 74 gestorben

Datum:

Sein Leben war Journalismus pur: Michael Jürgs hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt und war einst Chefredakteur beim Magazin "Stern". Nun ist der Publizist gestorben.

Journalist Michael Jürgs liest bei einer Veranstaltung. Archiv
Journalist Michael Jürgs liest bei einer Veranstaltung. Archiv
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Der Publizist und frühere "Stern"-Chefredakteur Michael Jürgs ist tot. Er starb nach langer Krankheit in der vergangenen Nacht in Hamburg im Alter von 74 Jahren, wie seine Frau Nikola Jürgs mitteilte.

Der Journalist hatte in der Medienbranche den Ruf, ein ausgezeichneter Rechercheur und scharfer Beobachter zu sein, wusste mit seinen Standpunkten aber auch zu provozieren. 2019 wurde Jürgs der renommierte Theodor-Wolff-Preis der deutschen Zeitungen für sein Lebenswerk zuerkannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.