Sie sind hier:

Ehemaliger US-Justizminister - Trump will Barr zurückholen

Datum:

Die Personalie für die Sessions-Nachfolge ist geklärt. Das Amt ist heikel, weil der Justizminister Aufsicht über die Untersuchung in der Russland-Affäre hat.

William Barr soll wieder US-Justizminister werden. Archivbild
William Barr soll wieder US-Justizminister werden. Archivbild
Quelle: -/AP/Time Warner/dpa

William Barr soll erneut US-Justizminister werden. US-Präsident Donald Trump sagte, er wolle Barr für das Amt nominieren. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden. Der 68-Jährige hatte den Posten bereits Anfang der Neunziger inne. Der bisherige Minister Jeff Sessions musste im November gehen, weil Trump unzufrieden mit ihm war.

Als gefährdet gilt auch Trumps Stabschef John Kelly. Seit Beginn des Jahres wurde immer wieder darüber spekuliert, dass Trump ihn entlassen könnte.

Lesen Sie hier noch einmal, weshalb sich US-Präsident Donald Trump des vorherigen Justizministers Jeff Sessions entledigt hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.