Sie sind hier:

Ehrgeizige Klimaziele - Altmaier bremst Umweltministerin

Datum:

Wirtschaftsminister Peter Altmaier ist beim Klimaschutz eher vorsichtig. Auf Vorschläge, sich ambitioniertere Klimaziele zu setzen, reagiert der Minister zurückhaltend.

Peter Altmaier ist für realistische Ziele beim Klimaschutz. Archi
Peter Altmaier ist für realistische Ziele beim Klimaschutz. Archi
Quelle: Christian Charisius/dpa

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat verhalten auf den Vorschlag der High Ambition Coalition reagiert, bis 2020 ehrgeizigere Klimaziele vorzulegen. Umweltministerin Svenja Schulze könne sich dieser Idee bei der Weltklimakonferenz in Kattowitz zwar anschließen, es entscheide aber letztlich die Bundesregierung, sagte Altmaier in der ZDF-Sendung "maybrit illner".

Er betonte: Deutschland solle sich nur Ziele setzen, die es auch tatsächlich einhalten könne.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.