Sie sind hier:

Ehrung durch Bundespräsidenten - Orden für DDR-Akteure von 1989

Datum:

Vor 30 Jahren ging die DDR unter, auch dank des Mutes friedlicher Bürgerrechtler und Aktivisten. Nun werden sie in Berlin geehrt - und auch ein prominenter West-Musiker.

Wissenschaftler und Bürgerrechtler Jens Reich. Archivbild
Wissenschaftler und Bürgerrechtler Jens Reich. Archivbild
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigt heute Akteure der friedlichen Revolution von 1989 mit dem Bundesverdienstkreuz. Die Auszeichnung im Schloss Bellevue zum 30. Jahrestag des Mauerfalls steht unter der Überschrift "Mut zur Zukunft: Grenzen überwinden".

Gewürdigt werden unter anderem die DDR-Bürgerrechtler Eva und Jens Reich und der DDR-Umweltaktivist Carlo Jordan. Weitere Verdienstkreuze gehen an den Musiker Stephan Krawczyk, den früheren Pfarrer Rainer Eppelmann und den West-Musiker Udo Lindenberg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.