Sie sind hier:

Ein Toter und sechs Verletzte - Seilbahn-Unfall in der Schweiz

Datum:

Bei Wartungsarbeiten an einer Berggondelbahn in der Schweiz sind Arbeiter von schweren Seilen getroffen worden. Für einen von ihnen kam jede Hilfe zu spät.

Polizisten untersuchen den Unglücksort.
Polizisten untersuchen den Unglücksort.
Quelle: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa

Bei einem Arbeitsunfall an einer Schweizer Seilbahn ist ein Mann ums Leben gekommen. Sechs weitere wurden verletzt, zwei davon schwer, wie die Polizei im Kanton Obwalden berichtete. Touristen waren bei dem Unfall in der Region Engelberg-Titlis in der Zentralschweiz nicht betroffen.

Der Unfall passierte, als eine temporäre Abspannung riss und die Arbeiter von dem Förder- und einem Entlastungsseil getroffen wurden, wie die Polizei berichtete. Ein Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.