Sie sind hier:

Einbruch um 17 Prozent - Weniger Aufträge für Maschinenbau

Datum:

Internationale Handelskonflikte und die Ungewissheiten des Brexits belasten die Geschäfte der Maschinenbauer. Verunsicherte Kunden halten sich mit Bestellungen zurück.

Mitarbeiter kontrolliert Teile von Großwälzanlagen. Archivbild
Mitarbeiter kontrolliert Teile von Großwälzanlagen. Archivbild
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Schwarzer August für Deutschlands Maschinenbauer: Die Bestellungen sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 17 Prozent eingebrochen, so der Branchenverband VDMA. "Wie befürchtet, waren die vorangegangenen Monate mit einstelligen Minusraten nur eine Verschnaufpause", sagte VDMA-Experte Olaf Wortmann.

Die Inlandsorders sanken preisbereinigt um 12 Prozent, die Aufträge aus dem Ausland gingen um 19 Prozent zurück. Auch für die kommenden Monate erwartet die exportorientierte deutsche Schlüsselindustrie keine Wende zum Besseren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.