ZDFheute

Forscherteam entdeckt Planetentrio

Sie sind hier:

Einer möglicherweise bewohnbar - Forscherteam entdeckt Planetentrio

Datum:

31 Lichtjahre entfernt und minus 53 Grad Celsius: So weit weg und so kalt ist "GJ 357 d". Forscher halten den Planeten dennoch möglicherweise für bewohnbar.

Blick ins Weltall. Symolbild
Quelle: Hubble/ESA/NASA/dpa

Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der Uni Göttingen hat drei neue Planeten entdeckt, von denen einer möglicherweise bewohnbar ist. Die im Sternbild Hydra entdeckten Exoplaneten umkreisen den 31 Lichtjahre entfernten Stern "GJ 357", der ein Drittel der Größe unserer Sonne hat.

Von den drei Exoplaneten sei "GJ 357 d" womöglich bewohnbar. Auf ihm herrscht eine geschätzte Temperatur von minus 53 Grad Celsius. Allerdings könnte er von seiner Atmosphäre genügend Wärme einfangen, um zu erwärmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.