ZDFheute

Maas warnt Briten nach Brexit

Sie sind hier:

Einhaltung von EU-Standards - Maas warnt Briten nach Brexit

Datum:

Großbritannien ist nicht mehr Teil der EU. Nun müssen die Handelsbeziehungen neu verhandelt werden. Außenminister Maas zeigt dabei klare Kante gegenüber London.

Außenminister Heiko Maas (SPD) spricht im Bundestag.
Außenminister Heiko Maas (SPD) spricht im Bundestag.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Bei den künftigen Handelsbeziehungen zur EU muss sich Großbritannien laut Außenminister Heiko Maas (SPD) an europäischen Standards etwa bei Umweltschutz oder Verbraucherrechten orientieren. London bleibe zwar ein enger Partner, aber werde auch Wettbewerber, sagte Mass und kündigte "Null Dumping und null unfairer Wettbewerb" an.

Auch Katja Leikert (CDU) forderte eine Akzeptanz europäischer Standards: "Wer eine Steueroase vor Europas Küsten schaffen möchte, kann eben keinen unbeschränkten Marktzugang bekommen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.