Sie sind hier:
Eilmeldung

Einigung der Koalitionsspitzen - Baukindergeld nun doch grenzenlos

Datum:

Ein Streitpunkt ist schon mal abgeräumt: Beim geplanten Zuschuss für Immobilien von Familien haben Union und SPD eine Lösung gefunden.

Das Baukindergeld soll mehr Familien zum Eigenheim verhelfen.
Das Baukindergeld soll mehr Familien zum Eigenheim verhelfen.
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich im Streit um die Details des Baukindergelds für Familien geeinigt. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) sagte in der ARD, es bleibe bei dem Zuschuss von 12.000 Euro pro Kind und es solle nun keine Begrenzung auf 120 Quadratmeter mehr geben.

Eine solche Begrenzung hatte die SPD gefordert, da die Subvention von allen Steuerzahlern mit finanziert wird - gerade Geringverdiener sich aber trotzdem kein Eigentum leisten können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.