Sie sind hier:

Einigung in Brüssel - EU will mehr Energieeffizienz

Datum:

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, muss die EU auch die Energieeffizienz steigern. Jetzt einigte man sich auf eine Quote.

Stromzähler auf einer Energie-Messe. Archivbild
Stromzähler auf einer Energie-Messe. Archivbild Quelle: Maja Hitij/dpa

Die Energieeffizienz in der Europäischen Union soll bis 2030 um 32,5 Prozent gesteigert werden. Darauf einigten sich Unterhändler des EU-Parlaments, der EU-Staaten und der EU-Kommission. "Dieser Deal ist ein wichtiger Schub für Europas Energie-Unabhängigkeit", sagte EU-Klimakommissar Miguel Arias Canete.

Die neuen Vorgaben zur Energieeffizienz sollen zugleich dazu beitragen, die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten und eine Überhitzung der Erde zu verhindern.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.