Sie sind hier:

Einsatz in Syrien - Russland will Truppe reduzieren

Datum:

Der von Russlands Präsidenten Putin angekündigte Abzug aus Syrien soll bald beginnen. Das berichtet nun ein hochrangiger russischer General.

Russland wird seine Präsenz in Syrien reduzieren.
Russland wird seine Präsenz in Syrien reduzieren. Quelle: Ghouta Media Center/AP/dpa

Russland wird seine Präsenz in Syrien nach Angaben eines hochrangigen Generals noch vor Ende des Jahres erheblich abbauen. Das von Präsident Wladimir Putin angekündigte Ende der Militäroperation werde "signifikant" umgesetzt, sagte Generalstabschef Waleri Gerassimow.

Zwei Stützpunkte und das Zentrum, das die Einhaltung der Waffenruhe in mehreren Teilen Syriens beobachtet, werden laut Gerassimow bleiben. Es solle sichergestellt werden, dass sich die aktuelle Situation nicht verschlechtert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.