Sie sind hier:

Einschätzung der IOM - Ägypten lehnt Sammellager ab

Datum:

Die EU kann sich Sammellager in Ägypten vorstellen, um die Migration übers Mittelmeer zu reduzieren. IOM-Landeschef De Boeck hält das für eine Scheindebatte.

Migranten im Mittelmeer. Archivbild
Migranten im Mittelmeer. Archivbild
Quelle: Lena Klimkeit/dpa

Ägypten lehnt nach Einschätzung der Internationalen Organisation für Migration die von der EU angestrebten Sammelzentren für aus Seenot gerettete Migranten ab. Die Annahme, dass es in Kairo Verhandlungsbereitschaft gebe, sei schlicht "falsch", sagte IOM-Landeschef Laurent De Boeck.

Die EU hat Ägypten mehr wirtschaftliche Zusammenarbeit in Aussicht gestellt. Diese soll nach dem Willen der EU bestenfalls in Verhandlungen über Lager für Migranten münden, die aus dem Mittelmeer gerettet wurden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.