Sie sind hier:

Einstieg bei Kartendienst - Autozulieferer bei Here an Bord

Datum:

Hochpräzise Karten werden vor allem dann wichtig, wenn Autos von Computern gesteuert werden. Beim Kartendienst Here steigen nun Bosch und Continental ein.

Autozulieferer bei Kartendienst Here an Bord.
Autozulieferer bei Kartendienst Here an Bord. Quelle: Tim Brakemeier/dpa

Die Zulieferer Bosch und Continental steigen beim Kartendienst Here ein. Die Firmen erwerben einen Anteil von je fünf Prozent von den Here-Haupteigentümern Audi, BMW und Daimler.

Here bietet hochpräzise digitale Karten. Diese gelten als eine entscheidende Voraussetzung für den Betrieb von Roboterautos. An Here ist unter anderem auch Intel beteiligt. Here arbeitet unter anderem daran, die Kameras von Fahrzeugen zu verwenden, um die eigenen Karten auf dem Laufenden zu halten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.