Sie sind hier:

Eisbärenjunges ist tot - Trauer im Berliner Tierpark

Datum:

Berlin hat kein Glück mit seinen Eisbären: Nach Knut im Zoo und Fritz im Tierpark ist auch der jüngste Wurf im Tierpark gestorben.

Berliner Eisbärjunges ist tot.
Berliner Eisbärjunges ist tot. Quelle: Tierpark Berlin/dpa

Das Eisbärenjunge im Berliner Tierpark ist knapp einen Monat nach seiner Geburt gestorben. "Es hat 12 bis 15 Stunden lang zu wenig Milch bekommen", sagte Tierpark-Direktor Andreas Knieriem. Das Eisbären-Weibchen sei dehydriert.

Der Berliner Tierschutzverein kritisierte die Eisbärenzucht in Zoos als "Sackgasse". Knieriem widersprach: Der Tod sei bitter, aber wie bei der Aufzucht von anderen Tierarten könne in Zoos - wie in der Natur auch - viel passieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.