Sie sind hier:

Eishockey: Tschechen schlagen USA

Datum:
Eishockey
hockey sticks enclose a puck during the ice hockey world championship group f qualification match between the usa and france at steel arena in kosice, slovakia, 07 may 2011. the usa won 3-2. epa/filip singer +++(c) dpa - bildfunk+++ Quelle: dpa

Die USA mit dem Verteidiger James Wisniewski von den Kassel Huskies sind bei den Winterspielen in Pyeongchang bereits im Viertelfinale des Eishockeyturniers ausgeschieden. Die Amerikaner unterlagen Tschechien mit 2:3 (1:1, 1:1, 0:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen und verpassten erstmals seit zwölf Jahren die Runde der letzten Vier.

Ryan Donato brachte die USA in Führung (7.). Jan Kolar (16.) und Thomas Kundratek (29.) drehten das Spiel. Jim Slater (31.) erzwang die Verlängerung. Den entscheidenden Penalty verwandelte Petr Koukal. Torhüter Pavel Francouz hielt alle fünf Penaltys der US-Boys.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.