Sie sind hier:

Pyeongchang 2018 - Eistanz: Lorenz/Polizoakis im Finale

Datum:

Aufatmen bei den deutschen Eiskunstläufern. Die deutschen Meister Kavita Lorenz und Panagiotis Polizoakis aus Oberstorf haben sich für das Kürfinale am Dienstag qualifiziert.

Kavita Lorenz und Joti Polizoakis am 19.02.2018 in Gangneung (Südkorea)
Kavita Lorenz und Joti Polizoakis am 19.02.2018 in Gangneung (Südkorea) Quelle: reuters

Die Oberstdorfer Kavita Lorenz und Panagiotis Polizoakis sind ins olympische Finale getanzt. Das Paar erreichte mit 59,99 Punkten auf Rang 17 die Kür der besten 20 Paare am Dienstag (2 Uhr MEZ). In Führung gingen die Team-Olympiasieger Tessa Virtue/Scott Moir. Die Kanadier stellten mit 83,67 Punkten eine Rekordmarke im Kurztanz auf. Zweite sind ihre Trainingskollegen Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron (81,93) aus Frankreich.

"Wir können sehr zufrieden sein, auch wenn die letzte Hebung besser hätte sein können", sagte Bundestrainer Martin Skotnicky.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.