Sie sind hier:

Eklat im tschechischen Parlament - Empörung über Holocaust-Vergleich

Datum:

Auf der Tagesordnung im Parlament in Prag stand eigentlich die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Ein Politiker löste in der Debatte einen Eklat aus.

Das tschechische Parlament in Prag. Archivbild
Das tschechische Parlament in Prag. Archivbild
Quelle: Petr David Josek/AP/dpa

Der tschechische Parlamentsabgeordnete Vaclav Klaus junior hat mit einem Holocaust-Vergleich für Empörung gesorgt. Das berichtet die Zeitung "Lidove noviny". Der Sohn von Ex-Präsident Vaclav Klaus zog eine Parallele zwischen der Umsetzung von EU-Richtlinien und der Arbeit eines "jüdischen Ausschusses", der die Leute habe aussuchen müssen, die ins KZ fahren werden.

Der Vorsitzende der Bürgerdemokraten (ODS), Petr Fiala, bat für den unpassenden Vergleich seines Parteikollegen um Entschuldigung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.