ZDFheute

Predigt zu Missbrauch: Eklat in Münster

Sie sind hier:

Katholische Kirche - Predigt zu Missbrauch: Eklat in Münster

Datum:

Nach dem Missbrauchsskandal hat sich ein Münsteraner Priester zu Wort gemeldet: um über die Vergebung der Täter zu predigen. Das sorgte für einen Eklat während des Gottesdienstes.

Die Innenstadt von Münster. Symbolbild
Die Innenstadt von Münster. Symbolbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Mit einer Predigt über Vergebung auch für Priester, die Minderjährige sexuell missbraucht haben, soll der emeritierte Pfarrer Ulrich Zurkuhlen in Münster zahlreiche Gottesdienstbesucher empört haben. Während der Ausführungen des 79-Jährigen hätten unzählige Gläubige unter lautem Protest die Münsteraner Kirche verlassen.

Das berichtet das Internetportal "Kirche-und-Leben.de". "Das war ein echter Schock", sagte Zurkuhlen demnach. Er habe die biblisch so wichtige Bedeutung von Vergebung nicht darlegen können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.