Sie sind hier:

Elektroautos - Union gegen einseitige Förderung

Datum:

Finanzminister Olaf Scholz hat angekündigt, Elektroautos länger staatlich fördern zu wollen als bislang geplant. Doch wie sieht es mit anderen Antriebsarten aus?

Ein Elektroauto wird mit Strom betankt. Archivfoto
Ein Elektroauto wird mit Strom betankt. Archivfoto
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Die Union warnt vor einer einseitigen staatlichen Förderung von Elektroautos. Ohne E-Autos und den Aufbau einer Ladeinfrastruktur werde Klimaschutz im Verkehr nicht gelingen, sagte Unions-Fraktionsvize Ulrich Lange. Es sei aber zu kurz gegriffen, andere erfolgversprechende Antriebe bei der staatlichen Förderung zu vernachlässigen.

Regenerative Kraftstoffe und Wasserstoff würden weiter ihren Anteil am Energiemix haben. Der Schwerlastverkehr werde sicherlich nicht so schnell elektrisch unterwegs sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.