ZDFheute

Elf Gemeinden in Italien verlängern Sperrung

Sie sind hier:

Coronavirus - Elf Gemeinden in Italien verlängern Sperrung

Datum:

Es war bereits erwartet worden, jetzt ist es offiziell: die bereits bestehende Abriegelung einiger italienischer Gemeinden ist verlängert worden.

Geschlossene Geschäfte in einem abgeriegelten Ort in Italien.
Geschlossene Geschäfte in einem abgeriegelten Ort in Italien.
Quelle: Roberto Cighetti/dpa/Archivbild

Die italienische Regierung hat wegen des Coronavirus-Ausbruchs die Absperrung von elf Gemeinden im Norden des Landes verlängert. Betroffen sind zehn Gemeinden in der Lombardei sowie Vo' in Venetien. Die insgesamt etwa 50.000 Menschen dürfen ihre Orte schon seit rund einer Woche nicht verlassen. Andere dürfen diese nicht ohne Genehmigung betreten.

Außerdem beschloss die Regierung für ein erweitertes Gefahrengebiet Vorsichtsmaßnahmen, etwa das Verbot von Sportwettkämpfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.