Sie sind hier:

Elfter Freitag in Folge - Zehntausende Algerier protestieren

Datum:

Die Bevölkerung in Algerien will den Druck auf den Übergangspräsidenten Abdelkader Bensalah erhöhen. Den elften Freitag in Folge gingen Zehntausende auf die Straße.

Den elften Freitag in Folge gingen die Menschen auf die Straße.
Den elften Freitag in Folge gingen die Menschen auf die Straße.
Quelle: Farouk Batich/dpa

Im Kampf für politische Reformen haben sich in der algerischen Hauptstadt Algier den elften Freitag in Folge tausende Demonstranten versammelt. Auch in anderen Städten wurde protestiert. Die Demonstranten wollen den Druck auf Übergangspräsident Abdelkader Bensalah erhöhen.

Sie fordern, Korruption und Machtmissbrauch müssten ein Ende bereitet werden. Vor einem Monat war bereits Langzeitpräsident Bouteflika zurückgetreten. Bensalah gilt als dessen Weggefährte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.