Sie sind hier:

Elternhaus bleibt entscheidend - Die Jugend lebt etwas gesünder

Datum:

Auf den ersten Blick leben Deutschlands Teenager gesünder als vor zehn Jahren. Doch wo Eltern schlechte Vorbilder sind, kann sich das schnell ändern.

Jugendliche rauchen und trinken weniger als noch vor zehn Jahren.
Jugendliche rauchen und trinken weniger als noch vor zehn Jahren. Quelle: Tobias Hase/dpa

Kinder und Jugendliche in Deutschland trinken weniger Alkohol und rauchen auch deutlich weniger als noch vor zehn Jahren. Das geht aus einer neuen Auswertung der Langzeitstudie KiGGS hervor, die das Robert Koch-Institut veröffentlicht hat.

Deutlich wird dabei aber auch, dass der Status der Eltern mit Blick auf Ernährung und Gesundheit weiter die Weichen für das Leben stellt. 3- bis 17-Jährige aus sozial schwachen Familien essen nicht nur ungesünder, sondern treiben auch seltener Sport.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.