Sie sind hier:

EM-Qualifikation - DFB-Team gewinnt in Amsterdam 3:2

Datum:

Die deutsche Fußball-Nationalelf ist mit einem 3:2-Sieg gegen die Niederlande in die EM-Qualifikation gestartet. Gezittert wurde trotzdem bis zur letzten Minute.

Deutschlands Nico Schulz (r) in Aktion gegen Quincy Promes in Amsterdam am 24.03.2019
Deutschlands Nico Schulz (r) in Aktion gegen Quincy Promes in Amsterdam am 24.03.2019
Quelle: reuters

Die deutsche Fußball-Nationalelf ist mit einem 3:2-Sieg in den Niederlanden in die EM-Qualifikation gestartet. Sane (15.) und Gnabry (34.) hatten eine 2:0-Pausenführung für das Team von Bundestrainer Löw herausgeschossen, nach dem Seitenwechsel schlugen die Gastgeber durch de Ligt (48.) und Depay (63.) zurück. Schulz entschied das Spiel auf Vorlage von Reus kurz vor Schluss.

Das DFB-Team startete furios und ging verdient in Führung. Nach der Pause zeigten sich die Niederlande deutlich verbessert. Doch dank der effizienten Chancenverwertung hieß der Sieger nach 90 rasanten Minuten Deutschland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.