Sie sind hier:

Romy-Film bei Berlinale - Emotionale Premiere für Bäumer

Datum:

Bei der Berlinale feiert das Romy-Schneider-Porträt "3 Tage in Quiberon" Premiere. Das Publikum ist begeistert, die Hauptdarstellerin gerührt.

Marie Bäumer präsentierte den Film in Berlin.
Marie Bäumer präsentierte den Film in Berlin. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Das war eine besondere Berlinale-Premiere: Die Hauptdarstellerin Marie Bäumer hat nach der Vorstellung des Romy-Schneider-Porträts "3 Tage in Quiberon" viel Beifall bekommen und eine emotionale Dankesrede gehalten. Sie bedankte sich unter anderem mit brüchiger Stimme bei Regisseurin Emily Atef für die "unglaubliche Reise".

Mit ihrer Darstellung der Schauspiellegende Romy Schneider (1938-1982) hat sich Bäumer ins Rennen um einen Silbernen Bären als beste Schauspielerin gebracht.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.