Sie sind hier:

Endgültiges Aus für Air Berlin - Easyjet übernimmt Teilgeschäft

Datum:

Nach der Lufthansa hat sich nun auch Easyjet einen Teil des Air-Berlin-Geschäfts gesichert. 1.000 Air-Berlin-Mitarbeiter können auf neue Jobs hoffen.

Air-Berlin-Mitarbeiter empfangen den letzten Linienflug in Berlin
Air-Berlin-Mitarbeiter empfangen den letzten Linienflug in Berlin Quelle: Gregor Fischer/dpa

Nach dem Ende von Air Berlin übernimmt Easyjet einen Teil des Geschäfts der insolventen Airline. Das britische Unternehmen teilte mit, man habe sich mit Air Berlin auf die Übernahme von 25 Flugzeugen vom Typ A320 geeinigt. Darüber hatten beide Seiten wochenlang verhandelt.

Bereits vor zwei Wochen hatte sich Lufthansa 81 Maschinen gesichert, gut die Hälfte der Air-Berlin-Flotte. Bis zu 1.000 Piloten und Flugbegleitern sollen "in den kommenden Monaten" Stellen bei Easyjet angeboten werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.