Sie sind hier:

Endspurt auf dem Klimagipfel - Ruf nach mehr Ehrgeiz

Datum:

Die UN-Klimakonferenz soll am Freitag enden, die Verhandlungen laufen schleppend. Die deutsche Umweltministerin setzt gemeinsam mit vielen anderen ein Zeichen.

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD).
Umweltministerin Svenja Schulze (SPD).
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Im Endspurt der Weltklimakonferenz hat Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) sich mit Vertretern vieler anderer Staaten dafür ausgesprochen, bis 2020 ehrgeizigere Klimaschutzpläne vorzulegen. Konkrete Klimaschutz-Versprechen enthält die Erklärung aber nicht.

Die Unterzeichner versicherten, dass sie die Absicht hätten, ihre nationalen Zusagen im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens nachzuschärfen und im Kampf gegen die Erderwärmung auch kurzfristig nachzulegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.