Sie sind hier:

Eishockey-WM - Endspurt bringt DEB-Team vierten Sieg

Datum:

Nach dem besten WM-Start seit 89 Jahren hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft dank Leon Draisaitl das Viertelfinale ganz dicht vor Augen.

Korbinian Holzer, Moritz Müller und Leon Draisaitl (v.l.)
Korbinian Holzer, Moritz Müller und Leon Draisaitl
Quelle: dpa

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft kann bei der WM in der Slowakei für das Viertelfinale planen. Das DEB Team bezwang den Gastgeber durch zwei Tore in den letzten zwei Minuten mit 3:2 (0:0, 1:2, 2:0) und behauptete mit dem vierten Sieg im vierten Spiel die Tabellenführung in Vorrundengruppe A.

Vor 7.440 Zuschauern in Kosice erzielten der US-Collegespieler Marc Michaelis (24.), der Mannheimer Markus Eisenschmid (59.) und Leon Draisaitl 27 Sekunden vor Schluss die Tore für das Team von Bundestrainer Toni Söderholm.

Wermutstropfen: Im letzten Drittel schied Verteidiger Moritz Seider nach einem brutalen Foul verletzt aus. Der 18 Jahre alte Verteidiger sei "aktuell okay", er werde noch "einmal eingehend untersucht", teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) in der Nacht nach dem Spiel mit. Der Slowake Ladislav Nagy hatte den in der Situation ungeschützten Seider gegen die Bande gecheckt. Seider war benommen zusammen gesackt und musste vom Eis geführt werden. Nagy hatte für das Foul dennoch nur eine Zwei-Minuten-Strafe erhalten. Das deutsche Team hat nun zwei Tage spielfrei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.