Sie sind hier:

Energiekonzern stellt Zahlen vor - RWE macht mehr Gewinn

Datum:

Kräftige Kursgewinne an der Börse und wachsende Geschäfte im Energiehandel: Der Stromkonzern RWE kann trotz der Debatten um den Kohleausstieg gute Zahlen präsentieren.

Die Zentrale des Energiekonzerns RWE in Essen. Archivbild
Die Zentrale des Energiekonzerns RWE in Essen. Archivbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Der Energiekonzern RWE hat im ersten Halbjahr mehr Gewinn gemacht. Das bereinigte Nettoergebnis für "RWE-Stand-Alone" erreichte 914 Millionen Euro nach 683 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018, teilt das Unternehmen mit.

RWE steht vor einem großen Umbruch: Das Netz- und Vertriebsgeschäft der Tochter Innogy soll an den Konkurrenten Eon abgeben werden. Dafür sollen alle erneuerbaren Energien von Eon und Innogy an RWE gehen. Der Braunkohleverstromer würde dadurch zu einem der größten Produzenten von grünem Strom in Europa.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.