Sie sind hier:

Energiepreise treiben Teuerung - Inflation über Zwei-Prozent-Marke

Datum:

Verbraucher merken es beim Tanken oder Heizölkauf: Energie ist teurer geworden. Die Inflation insgesamt hat sich über der Zwei-Prozent-Marke festgesetzt.

Die Preise für Benzin und Diesel sind deutlich gestiegen.
Die Preise für Benzin und Diesel sind deutlich gestiegen.
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Gestiegene Energiepreise halten die Teuerung in Deutschland über der Zwei-Prozent-Marke. Im November lagen die Verbraucherpreise um 2,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Von Oktober auf November 2018 erhöhte sich das Preisniveau demnach um 0,1 Prozent.

Die Preise für Heizöl kletterten in manchen Bundesländern extrem. Mancherorts mussten Verbraucher über 50 Prozent mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Auch Kraftstoffe verteuerten sich erheblich.

Hier erfahren Sie mehr zur Inflationsrate in Deutschland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.