Sie sind hier:

Entdeckung russischer Forscher - Fünf neue Inseln in der Arktis

Datum:

Sie sollen zwischen 900 und 54.500 Quadratmeter groß sein. Forscher haben auf einer Expeditionsreise fünf neue Inseln in der Arktis entdeckt.

Die neuen Inseln befinden sich nahe der Franz-Josef-Land-Gruppe.
Die neuen Inseln befinden sich nahe der Franz-Josef-Land-Gruppe.
Quelle: Alexei Druzhinin/AP/dpa

Forscher der russischen Marine haben fünf neue Inseln in der Arktis entdeckt. Sie befänden sich nahe der Inselgruppe Franz-Josef-Land und seien zwischen 900 und 54.500 Quadratmeter groß, teilten die Wissenschaftler der Nordflotte russischen Agenturen zufolge mit. Sie gehen davon aus, dass die Inseln unter einem Gletscher lagen.

Die größte Insel ist mit der Fläche von etwa acht Fußballfelder zu vergleichen. Das russische Militär will auf Franz-Josef-Land einen dauerhaften Militärstützpunkt installieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.