Sie sind hier:

Entgelttransparenzgesetz - Stärkung der Rechte von Frauen

Datum:

Am 6. Januar wird das neue Entgelttransparenzgesetz in Kraft treten. Frauenministerin Barley (SPD) sieht darin eine Stärkung der Rechte der Frauen.

Barley sieht eine Stärkung der Rechte von Frauen.
Barley sieht eine Stärkung der Rechte von Frauen. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundesfrauenministerin Katarina Barley (SPD) sieht in dem nun wirksam werdenden Gesetz zur Lohngleichheit eine Stärkung der Rechte der Frauen. Ab 6. Januar gibt es per Gesetz für Arbeitnehmer die Möglichkeit, eine Antwort auf die Frage zu bekommen, was Kollegen mehr verdienen.

Das sogenannte Entgelttransparenzgesetz stammt von Barleys Vorgängerin Manuela Schwesig (SPD). Werde eine Frau schlechter bezahlt, könne sie sich auch an den Betriebs- oder Personalrat wenden, so Barley.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.