Sie sind hier:

Entschärfung in Dresden - Fliegerbombe zum Teil detoniert

Datum:

Zeugen berichten von einem lauten Knall, eine Rauchwolke ist zu sehen: Bei der Entschärfung eines Blindgängers hat es in Dresden eine Explosion gegeben.

Fliegerbombe in Dresden ist bei Entschärfung teilweise detonieret
Fliegerbombe in Dresden ist bei Entschärfung teilweise detonieret Quelle: Tino Plunert/dpa-Zentralbild/dpa

Bei der Entschärfung einer Fliegerbombe in Dresden ist es zu einer Teildetonation gekommen. Dabei sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu weiteren Explosionen komme.

Gegen 23.08 Uhr sei es per Fernsteuerung zunächst gelungen, den Zünder aus der Weltkriegsbombe herauszudrehen. Dann kam es aber zum Funkenflug, Dämmmaterial ging in Flammen auf. Dadurch sei es zur Explosion gekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.