Sie sind hier:

Entscheidende GroKo-Gespräche - Merkel startet mit "gutem Willen"

Datum:

CDU-Chefin Merkel will die heutigen Koalitionsverhandlungen positiv beginnen. Gleichwohl wisse man nicht, wie lange die Gespräche dauerten, sagt sie.

Kanzlerin Merkel (CDU) geht «mit gutem Willen» in den Tag.
Kanzlerin Merkel (CDU) geht «mit gutem Willen» in den Tag. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet noch schwierige Verhandlungen mit SPD und CSU vor einer endgültigen Einigung auf einen neuen Koalitionsvertrag. Sie gehe "mit gutem Willen, aber auch mit einer gewissen Erwartung, dass noch schwere Verhandlungsstunden auf uns zukommen", in die heutige Sitzung.

"Wir kennen unsere Aufgabe und versuchen, ihr gerecht zu werden", sagte Merkel in Berlin. Man habe "gut vorgearbeitet, aber es gibt immer noch wichtige Punkte, die geklärt werden müssen".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.