Sie sind hier:

Entscheidung beim FC Bundestag - AfD-Abgeordnete dürfen mitspielen

Datum:

Der Einzug der AfD in den Bundestag bringt den politischen Betrieb in Berlin durcheinander - und ist auch Thema auf dem Fußballplatz.

AfD-Abgeordnete spielen künftig beim FC Bundestag.
AfD-Abgeordnete spielen künftig beim FC Bundestag. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Der FC Bundestag steht demnächst auch mit Abgeordneten der AfD auf dem Spielfeld. Die Mitglieder der fraktionsübergreifenden Altherren-Fußballmannschaft beschlossen die Aufnahme von drei der fünf AfD-Politikern, die sich angemeldet hatten.

Mannschaftskapitän Marcus Weinberg (CDU) bestätigte, dass die Mitglieder die Aufnahme des Abgeordneten Sebastian Münzenmaier abgelehnt haben. Münzenmaier war wegen eines Überfalls auf Fußballfans zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.