Sie sind hier:

96-Jähriger vor Haftantritt - Ex-SS-Mann Gröning bittet um Gnade

Datum:

Als einer von wenigen Auschwitz-Tätern ist Oskar Gröning im greisen Alter verurteilt worden. Nun hofft der 96-Jährige auf Gnade.

Oskar Gröning hat ein Gnadengesuch eingereicht. Archivbild
Oskar Gröning hat ein Gnadengesuch eingereicht. Archivbild Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Der wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning hat ein Gnadengesuch beim niedersächsischen Justizministerium eingereicht. Nachdem die Staatsanwaltschaft ein Gesuch abgewiesen hatte, muss nun Justizministerin Barbara Havliza (CDU) endgültig über einen Haftantritt des 96-Jährigen entscheiden.

Das Landgericht Lüneburg hatte Gröning 2015 zu vier Jahren Haft verurteilt, weil er im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz das Geld der Verschleppten gezählt hatte.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.