Sie sind hier:

Entspannung am Horn von Afrika - Somalias Präsident besucht Eritrea

Datum:

Das politische Tauwetter am Horn von Afrika hält an. Nachdem Äthiopien und Eritrea Frieden geschlossen haben, gibt es weitere Friedensbemühungen.

Der somalische Präsident Mohamed Abdullahi Mohamed.
Der somalische Präsident Mohamed Abdullahi Mohamed. Quelle: ap

Zum ersten Mal ist ein somalischer Präsident ins nahe Eritrea gereist. Die beiden Länder unterhalten seit rund 15 Jahren keine diplomatischen Beziehungen mehr. Der dreitägige Besuch von Präsident Mohamed Abdullahi Mohamed ziele darauf ab, die Beziehungen der beiden Länder zu normalisieren, erklärte sein Sprecher.

Der Besuch kommt nur wenige Wochen nach dem überraschenden Abschluss eines Friedens- und Freundschaftsvertrags zwischen den lange verfeindeten Nachbarstaaten Äthiopien und Eritrea.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.