Sie sind hier:

Entwarnung in Thüringen - DHL-Paket sorgt für Aufregung

Datum:

Wieder sorgt eine DHL-Sendung für Aufregung - diesmal in Thüringen. Ministerpräsident Ramelow warnt aber vor voreiligen Schlüssen. Die Polizei gibt Entwarnung.

Ein verdächtiges DHL-Paket sorgte in Thüringen für Aufregung.
Ein verdächtiges DHL-Paket sorgte in Thüringen für Aufregung.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Ein an Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) adressiertes DHL-Paket hat in Erfurt für Aufregung gesorgt. Mitarbeitern der Staatskanzlei kam die DHL-Sendung ohne Absender verdächtig vor. Nach Ermittlungen der Polizei hatte das Paket aber keinen explosiven Inhalt.

Zunächst war von einer möglichen Wurfgranate in der Sendung gesprochen worden. Bei der Öffnung durch Spezialisten wurde das nicht bestätigt. Parallelen zu der Paketbombe in Potsdam nannte Ramelow "pure Spekulation".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.