Sie sind hier:

Entwicklungsminister fordert - Mehr für Klimaschutz tun

Datum:

Es ist fraglich, ob die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 noch zu erreichen sind. Der Entwicklungsminister ermahnt die Industrieländer, für den Klimaschutz deutlich mehr zu tun.

Entwicklungsminister Gerd Müller von der CSU. Archiv
Entwicklungsminister Gerd Müller von der CSU. Archiv
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die führenden Industriestaaten zu einem stärkeren Einsatz für die UN-Nachhaltigkeitsziele aufgerufen. Diese Länder müssten alle Staaten und Menschen mitnehmen und wachrütteln, um die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen.

"Das gilt besonders für den Klimaschutz - denn das ist eine Überlebensfrage der Menschheit", erklärte er. Zu den Zielen gehört eine Welt ohne Armut und Hunger, die Begrenzung des Klimawandels und der Schutz natürlicher Lebensgrundlagen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.