Sie sind hier:

Entwicklungsminister in Afrika - Müller fordert mehr Investitionen

Datum:

Kanzlerin Merkel wird auf ihrer Afrikareise von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Mit dabei auch Entwicklungsminister Müller. Der hat eine klare Forderung.

Gerd Müller (CSU) ist Entwicklungsminister. Archivbild
Gerd Müller (CSU) ist Entwicklungsminister. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die deutsche Wirtschaft aufgerufen, mehr in Afrika zu investieren. "In den nächsten zehn Jahren wird in Afrika mehr gebaut als in ganz Europa in den letzten hundert Jahren", sagte Müller im ZDF morgenmagazin.

Das Ganze laufe bislang aber ohne deutsche Investoren. Im Rohstoff- und Energiebereich gehe es etwa um Lithium, das in Akkus von Elektroautos verbaut wird. Müller begleitet Kanzlerin Angela Merkel (CDU) derzeit auf ihrer Westafrika-Reise.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.