Sie sind hier:

Austritt aus EU - Schottisches Parlament lehnt Brexit-Gesetz ab

Datum:

Eine Mehrheit der Abgeordneten im schottischen Regionalparlament hat gegen das Brexit-Gesetz der britischen Regierung gestimmt.

Schottisches Parlament in Edinburgh (Archiv).
Das schottische Parlament in Edinburgh (Archiv)
Quelle: Jane Barlow/PA Wire/dpa

Das schottische Regionalparlament hat den Entwurf für das Brexit-Gesetz abgelehnt. 93 Abgeordnete stimmten gegen den Gesetzentwurf der britischen Regierung, 30 dafür.

Die Regierung in Edinburgh hatte zuvor an die Abgeordneten appelliert, dem Gesetzentwurf die Zustimmung zu verweigern, mit dem der Austritt Großbritanniens aus der EU geregelt werden soll. Durch die Entscheidung der Schotten dürfte es für die Brexit-Pläne der britischen Premierministerin Theresa May nicht einfacher werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.